Shari Katalin

Über meinen Namen und mich:
Shari Katalin, das ist wohl das Erste was auffällt - ein eher außergewöhnlicher Name. 

Mein gebürtiger Name ist Sarah Katalin Ángyán und ist ungarischer Abstammung.

Nun, bei Sarah gibt es nicht ganz so viele Möglichkeiten, den Namen zu verniedlichen. Irgendwann, ich schätze es war in der 5. Klasse, haben einige meiner Freundinnen angefangen mich Shari zu nennen. Zuerst merkwürdig, da ich Shari eigentlich immer nur in Ungarn genannt wurde. Hier ist es eine gängige Verniedlichung von Sarah und schreibt sich eigentlich Sári, oft werde ich auch Sárika genannt, was nochmal niedlicher ist. 

Als ich damals mein Facebook Profil erstellte - ich denke ich war ungefähr14 Jahre alt - wollte ich unter keinen Umständen meinen richtigen Namen angeben und nannte mich: Shari Katalin Allerliebst.

Shari darum, um zu vermeiden, dass Sári deutsch ausgesprochen wird. 

Mit meiner Hochzeit im August 2020 hat sich auch mein Nachname geändert, so heiße ich jetzt ganz offiziell Sarah Katalin Práger.

Der Kosename Shari blieb mir ein ständiger Begleiter.

Manche nennen mich Sarah, andere Shari

- du darfst es dir gern aussuchen :)

Meine Hobbys:

Wir haben eine kleine Zwergspitzhündin, namens Bijou die regelmäßig mit in den Stall darf, dort stehen Repeat & Maxwell meine Reitbeteiligungen. 

Malen ist eine Leidenschaft, sowohl Landschaften als auch Portraits. 

Make-Up und Haare gehören natürlich auch zu meinen Leidenschaften. 

Sprachen machen mir viel Freude. 

Ich schwärme für die Berge und die Natur. 

Mir wird nur schwer langweilig und mir fällt eigentlich stets etwas Neues ein, dass ich lernen könnte oder interessant finde. 

Schade, dass der Tag nur 24 h hat. 

Meine Hoffnung:

Ich glaube an Gott, den Vater,

den Allmächtigen,

den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,

seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,

empfangen durch den Heiligen Geist,

geboren von der Jungfrau Maria,

gelitten unter Pontius Pilatus,

gekreuzigt, gestorben und begraben,

hinabgestiegen in das Reich des Todes,

am dritten Tage auferstanden von den Toten,

aufgefahren in den Himmel.

Er sitzt zur Rechten Gottes,

des allmächtigen Vaters;

von dort wird er kommen,

zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,

die heilige christliche Kirche,

Gemeinschaft der Heiligen,

Vergebung der Sünden,

Auferstehung der Toten

und das ewige Leben.

 

Dieses Glaubensbekenntnis hat bestimmt jeder schon mal gehört.

Ich meine es auch so. Jesus Christus ist für mich der lebendige Gott, auf den ich mein Leben ausrichten möchte, er steht für mich an oberster Stelle und ist mir ein treuer Weg Begleiter und Bereiter. 

Für mich ist Jesus Liebe, ich weiß er liebt jeden einzelnen.

Jeder der möchte darf zu ihm kommen und wird gerettet werden - was für eine wunderbare Nachricht. 

Die Bibel ist für mich die absolute Wahrheit und ich glaube allem was darinsteht.

Ich besuche die Freie Evangelische Gemeinde in Markt Indersdorf und bringe mich im Kindergottesdienst mit ein. 

Darum sind mir Hochzeiten ein besonderes Anliegen.

 

Ich hoffe du konntest einen positiven ersten Eindruck von meiner Person gewinnen. 

Wenn du Fragen hast, egal in welchem Bereich, zögere nicht mir eine Nachricht da zu lassen. 

Deine Shari (oder Sarah)